Informationen über unser Gemüse


(Video vom 2010)

Blumenkohl

Blumenkohl

Saison: Ende Mai bis Anfang November
Der Blumenkohl hat sich auf unserem Betrieb zu einer von unseren Hauptkulturen entwickelt. Wöchentlich pflanzen wir von März bis Anfang August mehrere tausend Jungpflanzen. Je nach Wetter beginnt ab Ende Mai bis Anfang November die Ernte. Fast täglich wird jeweils am Morgen von Hand mit Hilfe eines Erntebandes geerntet. Sofort kommt der frisch geerntete Blumenkohl in einen Kühlraum und von dort aus wird er rasch verkauft.

Butternusskürbis

Saison: September bis Dezember
Butternusskürbis schmeckt sehr gut. Auf unserem Betrieb wachsen je nach Jahr gut 20 Tonnen dieser Kürbisart. Ende Mai, sobald keine Frostgefahr mehr besteht, pflanzen wir die Jungpflanzen mit einer Maschine. Anschliessend wird der Boden zwischen den Pflanzen zur schnellen Erwärmung, und Unkrautunterdrückung mit einer schwarzen Folie, welche wir mehrere Jahre benutzen können abgedeckt. Im September beginnt die Ernte. Die Früchte müssen sehr schonend von Hand geerntet werden. Danach werden sie gewaschen und verkauft. Vor dem ersten Frost ernten wir den restlichen Bestand ab und die Früchte werden in einem warmen Raum in Gemüsekisten eingelagert und warten dort bis auf ihren Verkauf.

Knoblauch

Knoblauch

Saison: Frischknoblauch Ende Mai bis August, getrockneter Knoblauch August bis April
Knoblauch ist für unseren Betrieb die wichtigste Kultur. Er unterstützt den Herzkreislauf positiv. Bei unserem Betriebsleiter schlägt das Herz eindeutig höher, wenn es um Knoblauch geht. Weiter haben wir mit dieser Pflanze unsere Spezialitätenherstellung begonnen, welche wir in Zukunft stetig ausbauen wollen. Einen grossen Teil unserer Anbaufläche pflanzen wir maschinell in Form von einzelnen Knoblauchzehen bereits im Herbst. Den Rest im Frühling. Frischknoblauch wird von Hand frisch geerntet, gewaschen, gerüstet und sofort verkauft. Der getrocknete Knoblauch wird im Sommer maschinell geerntet und unmittelbar danach ungefähr drei Wochen lang getrocknet. Anschliessend in einem Kühlraum eingelagert, wo er, je nach dem wie viel Knoblauch gegessen wird, unterschiedlich lange ruht. Die Aufbereitung für den Verkauf verlangt trotz guter Technik sehr viel Handarbeit. Bei jeder Knolle, die Sie kaufen wurde von Hand die Wurzeln abgeschnitten und die äussere Schale entfernt. Essen Sie viel frisches grünes Gemüse, vor allem Salate, dann haben Sie nach dem Verzehr von Knoblauch bedeutend weniger Ausdünstungen.

Karotten

Karotten

Saison: Juni bis Mai
Wir produzieren Sommer- und Lagerkarotten. Die Karotten werden auf Dämmen ausgesät und haben eine Kulturzeit von ungefähr 110 Tagen. Wir säen je nach Jahreszeit zwischen 1.5 Mio. und 1.8 Mio. Karottensamen pro Hektare. Die Sommerkarotten kommen nach der Ernte sofort in einen Kühlraum und werden so schnell wie möglich verkauft. Die Lagerkarotten werden erst ab Mitte Juni ausgesät, im Herbst bei kühlen Temperaturen geerntet und in einem Kühlraum eingelagert. Je nach Haltbarkeit und Verbrauch verweilen sie dort mehrere Wochen bis zu ihrem Verkauf.

Pastinaken

Pastinaken

Saison: September bis April
Pastinake ist ein altes Wurzelgemüse. Wir säen sie im April auf Dämmen und beginnen im September mit der Ernte. Auf unserem Betrieb ernten wir je nach Bestellungen von Hand den ganzen Winter. Pastinakenwurzeln sind Frost tolerant, haben jedoch eine sehr verletzliche Haut. Deshalb die aufwändige Handernte.

Süsskartoffeln

Wir sind am üben………….

Weitere Kulturen

  • Borlottibohnen
  • Goldmelisse
  • Lavendel
  • Petersilie
Wir haben eine enge Zusammenarbeit mit dem Bio-Betrieb von Christoph Hauert und Eva Ulm. Es werden Infrastruktur inklusive Maschinen, Mitarbeiter und Land geteilt. Die einzelnen Tagesabläufe koordinieren wir gemeinsam. Synergien werden genutzt. Diese Zusammenarbeit ermöglicht uns ein effizientes Arbeiten, Zeitgemässe Betriebsstrukturen, gegenseitige fachliche Unterstützung und vieles mehr……….

Hier die Einzelnen Kulturen von unserem Partnerbetrieb

  • Bohnen
  • Gras
  • Getreide
  • Kartoffeln
  • Süss- und Futtermais
  • Spinat
  • Beinwell